str_aus_s

all is lost

Mit dem Song ALL IS LOST ist dem Wahlwiener str_aus_s ein kraftvolles Debüt für sein neues Projekt gelungen. Druckvoller Synth-Bass wird mit eingängigen Hooks und spannenden Harmonien kombiniert um die Zuhörer*Innen in einer vermeintlichen Sicherheit zu wiegen, die allerdings trügt. Durch diverse Überraschungen und Twists wird eine interessante, sich stets verändernde Reise vollzogen die sich auch im Text widerspiegelt.

str_aus_s dazu: “ Ich wünsche mir, dass wir gemeinsam lernen uns mit unseren Gefühlen und unserer Menschlichkeit auseinanderzusetzen (…) ALL IS LOST ist ein Spiegel für mich und die Gesellschaft, Kunst die beste Möglichkeit unsere Resilienz zu stärken”

credits

writing & produktion
str_aus_s
simon schenk-mair
sebastian kierner

recording & mixing
paul kotal

guitar
manuel schiechtl

mastering
martin scheer

str_aus_s

all is lost

Mit dem Song ALL IS LOST ist dem Wahlwiener str_aus_s ein kraftvolles Debüt für sein neues Projekt gelungen.

Druckvoller Synth-Bass wird mit eingängigen Hooks und spannenden Harmonien kombiniert um die Zuhörer*Innen in einer vermeintlichen Sicherheit zu wiegen, die allerdings trügt. Durch diverse Überraschungen und Twists wird eine interessante, sich stets verändernde Reise vollzogen die sich auch im Text widerspiegelt.

str_aus_s dazu: “ Ich wünsche mir, dass wir gemeinsam lernen uns mit unseren Gefühlen und unserer Menschlichkeit auseinanderzusetzen (…) ALL IS LOST ist ein Spiegel für mich und die Gesellschaft, Kunst die beste Möglichkeit unsere Resilienz zu stärken”

credits

writing & produktion




recording & mixing

guitar

mastering

str_aus_s, simon schenk-mair


sebastian kierner

paul kotal

manuel schiechtl

martin scheer