Zonkey Studios Team

Wir habe eine sehr simple Idee:

Nämlich, dass ein kreativer Prozess, einen möglichst entspannten und reichhaltigen Boden braucht, aus dem Musiker*Innen, Künstler*Innen und Kund*Innen schöpfen können. Also Großzügigkeit an musikalischen, inhaltlichen und menschlichen Kapazitäten und Möglichkeiten.

Um diese Idee zu verwirklichen arbeiten wir als Trio.

Dies ist für uns ein nachhaltiges Konzept um kreatives Arbeiten in einer Form zu ermöglichen, wie wir es uns selber wünschen und für notwendig erachten.

Wir stecken in unterschiedlichsten Bands, Compagnien und Projekten, machen Zeit unseres Lebens Musik und sind ein eingespieltes Team. Wir komponieren, arrangieren, produzieren, basteln an Klängen, vertonen,  nehmen auf, mischen, geben Anregungen, fordern, nehmen uns zurück, unterstützen und schauen, dass es allen gut geht.

Paul Kotal 

“Bohrt Stromleitungen an”
“Das war EIN MAL” – Paul Kotal 2019, 2020

Künstlerische Tätigkeit:

  • 2020 – Noa & Snow, Alix Eynaudi, Performance, Volkskundemuseum (Sounddesign) 
  • 2020- Wo gehobelt wird fallen Späne, Christoph Schiele, Performance, zeitgenössisches Zirkusfestival Le Manegé (Sounddesign & Installation) 
  • Seit 2020 – Teil der Technik im Le Studio Moliere
  • 2020 – Ualla, Red Noses International, Single (Mix)
  • Seit 2020 – Teil der Compagnie Filou
  • 2020 – Daheimbleib-Blues, Moll, Single (Recording & Mix)
  • 2020 – 25 Jahre, Rote Nasen Österreich, Single
  • 2020 Residency mit Anne Juren, Buda, Belgien
  • Seit 2019 – Teil der Technik im Reaktor
  • 2019 – 42, Anne Juren, Performance, Impulstanz Odeon (Sounddesign)
  • 2019 – Under Cover, Ulduz Ahmadzadeh, Performance, TQW (Soundesign)
  • 2019 – Sieben Sachen, Dschungel Wien, Theaterstück (Recording & Mix)
  • 2018 – 41, Anne Juren, Performance, Halle G, MQ
  • 2018 – Wir Gemeinsam, Armutskonferenz Österreich, Single (Recording & Mix)
  • 2018 – Private Anatomy Lessons, Anne Juren, Performance, TQW (Sounddesign)
  • 2018 – Kammerflimmern, Christoph Schiele, Theaterstück, Gastspiele in Wien & Graz (Sounddesign)
  • 2018 – Anatomy Lessons, Anne Juren, Performance, Impulstanz, Malta Festival, Polen (Sounddesign)
  • 2018 – Donaufestival 2018, Trailer (Tonschnitt & Mix)
  • 2017 – Anatomy, Anne Juren, Performance, The Place London, Kaaistudios Brüssel, Akademie d.b.K Nürnberg (Sounddesign)

Sebastian Kierner

“Macht beim Lachen die Augen zu.”

Ausbildung/Studium:

  • künstlerisches Hauptfach Gitarre Jazz und Popularmusik (BA)

Künstlerische Tätigkeit:

  • 2020 – Daheimbleib-Blues, Moll, Single (Gitarre)
  • 2020 – Musik,  Moll, Album (Gitarre)
  • 2019 – 42, Anne Juren, Performance, Impulstanz Odeon (Komposition)
  • 2019 – Wir Gemeinsam, Armutskonferenz Österreich, Single (Gitarre)

Simon Schenk-Mair

“Räumt die Studioeinrichtung wöchentlich um.”

Ausbildung/Studium:

  • Instrumental- und Gesangspädagogik (BA)     
  • Künstlerisches Hauptfach Jazz Schlagzeug (BA)
  • Popakademie Wien: Schlagzeug Popularmusik  

Künstlerische Tätigkeit:

  • 2020 – Was wir sind, Picobello, EP (Schlagzeug, Songwriting)
  • 2020 – Daheimbleib-Blues, Moll, Single (Schlagzeug)
  • 2020 – Musik, Moll, Album (Schlagzeug)
  • 2019 – 42, Anne Juren, Performance, Impulstanz Odeon (Schlagzeug)
  • 2019 – Wir gemeinsam, Armutskonferenz Österreich, Single (Komposition, Schlagzeug)
  • 2018 – Kammerflimmern, Christoph Schiele (Sounddesign)
  • 2016-2019 – Vormärz (Live-Schlagzeug) 

        

Fotos: Maximilian Payer; Im Zuge dieser Aufnahmen wurden keine Tiere bemalt